EBH Central
Eisenbahn Beamten Hilfsgemeinschaft

Telefon: 06157 6587

Rürup-Rente

Seit Anfang 2005 gibt es eine weitere Möglichkeit der staatlich geförderten Altersvorsorge – die Rürup-Rente. Auch als Basisrente bezeichnet – ist sie speziell für Selbstständige, Freiberufler und Gutverdienende interessant, denn sie können einen besonders hohen steuerlichen Vorteil nutzen.

Bei dieser Form der privaten Basisrente ist nur eine Rentenauszahlung ab dem 60. Lebensjahr möglich, d. h. eine monatlich gezahlte, lebenslange Rente. Im Unterschied zur klassischen Rentenversicherung oder zur Riester-Rente gibt es bei der Rürup-Rente kein Kapitalwahlrecht.

Die Beiträge zum Aufbau einer Rürup Rente sind im Rahmen der gesetzlichen Höchstbeträge und unter folgenden Voraussetzungen als Sonderausgaben abziehbar:

  • Der Versicherungsvertrag darf nur die Zahlung einer monatlichen, lebenslangen Leibrente vorsehen.
  • Die Rürup Rente darf nicht vor Vollendung des 60. Lebensjahres beginnen.
  • Die Ansprüche aus dem Versicherungsvertrag sind nicht vererbbar, nicht beleihbar, nicht veräußerbar und nicht kapitalisierbar.
  • Der Steuerpflichtige hat keinen Anspruch auf vorzeitige Auszahlung.

Haben Sie noch Fragen? Möchten Sie ein persönlich auf Sie abgestimmtes Angebot?

Stellen Sie hier Ihre Anfarge

Angaben

Datenschutzerklärung gelesen?

14 + 14 =

* Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an info@ebh-central.de widerrufen.